Wenn Sie „Akzeptieren“, setzen wir technisch nicht erforderliche Cookies (auch solche von Drittanbietern), um Ihnen ein nutzerfreundliches Online-Angebot anzubieten, sowie unseren Service zu verbessern und noch besser Ihren Interessen anzupassen. Ihre Einwilligung dazu können Sie jederzeit hier widerrufen. Technisch erforderliche Cookies setzen wir auch dann, wenn Sie nicht „Akzeptieren“.

Um Ihr Userverhalten zu tracken setzt CLAAS auch „Google Analytics“ ein. Google verarbeitet Ihre Nutzungsdaten, um CLAAS anonyme Statistiken über das Userverhalten bereitzustellen. Google verwendet Ihre Daten auch zu beliebigen eigenen Zwecken (z. B. Profilbildung) und führt Ihre Daten mit Daten aus anderen Quellen zusammen. Google speichert Ihre Daten ggf. außerhalb der Europäischen Union, z. B. in den USA durch Google LLC. Sowohl Google als auch staatliche Behörden haben Zugriff auf die Daten.  

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Goupil

Seit 2010 ist die ISEKI-Maschinen GmbH Generalimporteur für GOUPiL-Elektrofahrzeuge in Deutschland. Seitdem hat GOUPiL Deutschland eine beeindruckende Reputation in der bundesweiten Vermarktung von Nutzfahrzeugen mit 100% elektrischem Antrieb gewonnen.

Quelle: https://www.goupil-deutschland.de/

Mehr Informationen >

Goupil Förderung durch den Bund (BAFA)

Seit dem 1. August 2020 sind Goupil Elektrofahrzeuge bundesweit förderfähig und bei der zentralen Stelle BAFA gelistet.

  • Was wird gefördert?
    alle Goupil Fahrzeuge der Klasse N1 (G4/G5/G6).
    Auch Vorführfahrzeuge (max. 1 Jahr alt, max. 5000 km),
    sowie Leasing und Mietkauf.
    Keine Fahrzeuge mit Blei-Säure-Batterien und keine G2
  • Wer ist förderberechtigt?
    Unternehmen, Stiftungen, Körperschaften und Vereine,
    Einrichtungen der Kommunen Zweckverbände, und sonstige Betriebe
    die eine eigene Rechtspersönlichkeit haben (z. B. GmbH).
  • Wieviel Förderung gibt es?
    Bundesanteil 6000.- €
    Hersteller/Händleranteil 3000.- €
    Summe: 9000.- €

  • Wie funktioniert die Antragstellung?
    Online im Internet durch den Endkunden (einfaches Antragsverfahren)
    Zuerst kaufen und dann den Antrag und die Rechnung einreichen.

Kommen Sie jetzt vorbei und lassen Sie sich beraten.